NoTubes ZTR Flow MK3 Laufrad Stan's Neo VR

Alle Artikel von NoTubes anzeigen
    Genauere Informationen zu den im Lieferumfang enthaltenen Artikeln können Sie im linken Menu finden.
  • Flow MK3 Wheel

    Technische Daten
    Felge Innenbreit:29.0mm Felgengewicht:459g (26") / 480g (27.5") / 527g (29")
    Felge Außenbreite:32.3mm Radsatz Gewicht:1739g (26”) / 1794g (27.5") / 1905g (29")
    Felgentiefe:16.1mm Gewicht Vorderrad:809g (26”) / 836g (27.5") / 892g (29")
    Speichen:Sapim Force Black 2.0/1.7/1.8mm Gewicht Hinterrad:930g (26”) / 958g (27.5") / 1013g (29")
    Nippel:Sapim Secure Lock Alloy Black ERD:542mm (26") / 567mm (27.5") / 605mm (29")
    Nabe:Neo with Durasync ETRTO:559x29.0 (26") / 584x29.0 (27.5") / 622x29.0 (29")
    Löcher:32-Löcher ISO:26"x32.3mm / 27.5"x32.3mm / 29"x32.3mm
    Felgenmaterial:6069 Aluminum Alloy Felgenband:30mm
    Felgenfarbe:Schwarz Max Speichenspannung:125kgf (1225N)
    Nabenfarbe:Schwarz Maximaler Druck mit 2.4" Reifen:2.5 Bar (37psi)
    Bremsen:Nur Scheibenbremsen Maximaler Druck mit 2.8" Reifen:1.7 Bar (26psi)
    Ventil:35mm Presta Maximales Gewicht der fahrenden Person: 113 kilo (250lbs)






    Technologien

    WideRight
    Unser WideRight-Profil erhöht das Reifenvolumen, ohne die Laufflächenform oder die Seitenwandhöhe negativ zu beeinflussen.

    BST
    Die BST-Felgen sind so konzipiert, dass sie mit der Form des Wulstes Ihres Reifens kompatibel sind, um eine sicherere und luftdichte Verbindung zu schaffen.

    NEO
    Unsere rennerprobten Neo Naben mit Durasync & Neo Ultimate Naben mit Speedsync bieten die Haltbarkeit und das schnellere Engagement, um die schwierigsten Trails und den aggressiveren Fahrstil von heute zu bewältigen.



    Der Unterschied zwischen 20x110mm Steckachsen und 20x110mm BOOST Steckachsen erklärt:
    In dem nie endenden Bestreben der Fahrradindustrie, nichts mit irgendetwas anderem kompatibel zu machen, gibt es jetzt zwei Arten von 20mm-Steckachsen: 20x110mm und 20x110mm Boost. Ja, wirklich. Aber es wird schon gut gehen. Lasst uns das durchgehen und gemeinsam einen Sinn darin finden.

    Trifft das überhaupt auf mich zu?
    XC und Trail Bikes bleiben hierbei außen vor. Wenn Dein Bike eine 15mm Achse verwendet, wie fast alles außerhalb eines vollwertigen DH-Bikes, kannst Du Dir wieder Videos auf Pinkbike anschauen. Hier gibt es nichts zu sehen. Aber wenn Sie derzeit eine DH-Gabel oder Hochleistungs- Einkronengabel mit 20mm-Steckachse oder einen Laufradsatz für eine solche Gabel haben oder zu kaufen beabsichtigen, sollten Sie jetzt aufpassen.

    Da wir dies Ende Juli 2018 schreiben, haben viele Gabelhersteller bereits damit begonnen, ihre Scheibenbremsaufnahme nach außen zu verlegen, um ihre Gabeln mit "20x110mm Boost"-Naben kompatibel zu machen. Der Gesamtabstand zwischen den Gabelbeinen beträgt immer noch 110mm, und der Achsdurchmesser ist immer noch 20mm, was bedeutet also "Boost" hier? Der Unterschied liegt in der Platzierung der Scheibenbremsen und der Flanschbreite, wo die Speichen an der Nabe befestigt werden. Obwohl beide Naben 110mm breit sind, sind bei der Boost-Version die Nabenflansche um jeweils 5mm nach außen versetzt, wodurch auch die Scheibenaufnahme näher an die Gabel geschoben wird. Das Ziel der Verbreiterung der Nabenflansche ist es, einen besseren Verspannungswinkel für Ihre Speichen und damit ein stärkeres Laufrad zu schaffen. Diese breiteren Nabenflansche bedeuten, dass die neuen 20x110mm Boost-Naben kürzere Endkappen haben und ein ganz anderes Nabengehäuse mit breiteren Flanschen und einer breiteren Scheibenbremsenbefestigung. Eine herkömmliche 20x110mm (ohne Boost) Nabe kann also nicht wirklich mit einem einfachen Endkappenwechsel in eine 20x110 Boost Nabe umgebaut werden.
  • Produkt bewerten

    •  
    • Es ist leider noch kein Erfahrungsbericht vorhanden. Seien Sie der erste und teilen Ihre Erfahrungen mit tausenden anderen Bikern!
  • Kunden, die dieses Produkt betrachtet haben, haben auch folgende Produkte angesehen:
Kostenloser Versand ab 80€
Großer Warenbestand im High-End Bereich
Sie befinden sich hier: