Kontaktieren Sie uns

Hayes Dominion A4 Stealth SFL Scheibenbremse black/grey

In den Warenkorb

Artikel günstiger gesehen?

  • BACK IN BLACK! Mit der brandneuen Stealth Dominion in der Farbkombination Stealth Black/Grau sind unsere preisgekrönten Hayes Dominion A4 Bremsen wieder da!

    Die Bremszange der Dominion 4 wurde komplett neu entwickelt und garantiert extreme Bremspower. Es gibt eine Einstellung für den Hebelleerweg und die damit verbundene Position des Geberkolbens. Die Bremse verspricht intuitiv zu sein und beim Auftreffen der Beläge eine definierte Steigerung der Bremskraft aufzuweisen, was für hohe Berechenbarkeit und Kontrolle sorgt. Besonders stolz ist Hayes außerdem auf das neue Entlüftungssystem: Der Bremssattel ist mit zwei Bleeding-Öffnungen ausgestattet, die eine optimale Entlüftung des Systems gewährleisten sollen.

    Der neue Hebel der Dominion kommt robust daher und die Hebelweite lässt sich werkzeuglos verstellen. Mittels einer 2-mm-Madenschraube lässt sich die Position der Bremszange an der Bremsverschraubung anpassen. Die Verschraubung findet mit der Matchmaker-Technologie von SRAM statt, es gibt aber auch ein Adapter für Shimanos I-Spec 2-Befestigung.

    Die Dominion A4 ist auch in der SFL-Variante erhältlich. Das Besondere der Short-Finger-Lever: Der Bremshebel ist speziell für eine kompaktere Ergonomie designt. Hayes' Entwicklungsteam hat einen eigenen Hebel entwickelt, der ideal für kleine Hände geeignet ist und den Fahrern die gleiche, mächtige Bremskraft zur Verfügung stellt. Kompromisse zwischen Bremskraft und Ergonomie sind damit ein für alle Mal Geschichte.

    Mit geringer Fingerkraft eine kompromisslos hohe Bremskraft zu verwirklichen - darauf liegt der Fokus der Dominion A4. Bei harten Bremsvorgängen wird damit nie wieder unnötig Kraft „verschwendet“.

    • Neuentwicklung mit Vierkolbentechnologie
    • Kugelgelagerter Hebel für besseres Handgefühl
    • Kompaktere Hebelergonomie speziell für kleine Hände
    • Leerweg-Verstellung werkzeuglos
    • Kolben aus Aluminium für Hitzemanagement
    • Bremsflüssigkeit DOT 5.1
    • Sehr steife Bremszange
    • Zwei Bleedports für möglichst sichere Entlüftung
    • Belagssicherungsstift dient gleichzeitig als dritte Schraube zur Zangenversteifung
    • Crosshair Ausrichtungshilfe am Bremssattel
    • Semi-metallisch und gesinterte Beläge verfügbar
    • Nach ISO 4210 zugelassen für E-Bikes bis 250 Watt Unterstützung und Räder mit einem Gesamtgewicht von bis zu 150 kg (mit 180mm Bremsscheibendurchmesser).


  • Produkt bewerten

    Produkt bewerten

    Es ist leider noch kein Erfahrungsbericht vorhanden. Seien Sie der Erste und teilen Ihre Erfahrungen mit tausenden anderen Bikern! 😀
    • Vorkonfektioniert und montiert mit Hayes K2 Bremsleitung
    • VR 100 cm Bremsleitung
    • HR 180 cm Bremsleitung
    • Inkl. Bremsbeläge
  • Alle Artikel von Hayes anzeigenHayes Bicycle Group ist ein Hersteller von Hochleistungs-Fahrradkomponenten, einschließlich Scheibenbremsen. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Grand Rapids, Michigan. Im Laufe der Jahre hat sich Hayes den Ruf erworben, langlebige und zuverlässige Scheibenbremssysteme für eine Vielzahl von Radsportanwendungen zu produzieren, von Cross-Country-Mountainbiking bis zu Downhill-Rennen.

    Hayes bietet eine breite Palette von Scheibenbremsmodellen für unterschiedliche Fahrstile und Vorlieben an, darunter hydraulische und mechanische Systeme. Die hydraulischen Bremsen von Hayes verwenden ein geschlossenes System aus Mineralöl, um die Bremskraft vom Hebel auf den Bremssattel zu übertragen, was ein sanftes, gleichmäßiges Bremsgefühl und eine bessere Modulation ermöglicht. Die mechanischen Scheibenbremsen hingegen arbeiten mit einem Seilzugsystem, was sie wirtschaftlicher und wartungsfreundlicher macht.

    Eines der Hauptmerkmale der Hayes-Scheibenbremsen ist die Verwendung von Vier-Kolben-Bremszangen, die mehr Bremskraft als herkömmliche Zweikolben-Bremsen bieten. Das macht sie ideal für den Einsatz in steilem und technischem Gelände, wo die Bremskraft besonders wichtig ist. Darüber hinaus verwendet Hayes bei der Konstruktion seiner Scheibenbremsen hochwertige Materialien wie wärmebehandeltes Aluminium und rostfreien Stahl, um Haltbarkeit und Langlebigkeit zu gewährleisten.

    Hayes legt außerdem großen Wert auf Produktentwicklung und Innovation und bringt regelmäßig neue und verbesserte Scheibenbremsenmodelle auf den Markt. Das neueste hydraulische Scheibenbremssystem, die Code RSC, zeichnet sich beispielsweise durch ein kompakteres Design, eine verbesserte Modulation und eine höhere Leistung aus, was sie zu einer beliebten Wahl bei Mountainbikern und Endurofahrern macht.

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Hayes Bicycle Group ein angesehener und vertrauenswürdiger Name in der Fahrradindustrie ist, der für die Herstellung hochwertiger Scheibenbremssysteme für eine Vielzahl von Fahranwendungen bekannt ist. Mit seinem Engagement für Innovation, Qualität und Langlebigkeit setzt Hayes weiterhin den Standard für Scheibenbremssysteme in der Fahrradwelt.
in 1-2 Werktagen versandfertig

in 1-2 Werktagen versandfertig