Sapim Polyax

Alle Artikel von Sapim anzeigen
    Genauere Informationen zu den im Lieferumfang enthaltenen Artikeln können Sie im linken Menu finden.
  • Polyax
    Die runde Form des Kopfes der Polyax-Nippel wirkt wie ein Kugelgelenk zwischen Felge und Nippel und sorgt so für eine bessere Speichen-Nippel-Linie.

    Polyax-Nippel werden in 12, 14 und 16mm angeboten.

    Unterschiedliche Länge
    Je nach Felge bieten wir 12mm, 14mm und 16mm Nippel an. Bitte beachten Sie, dass Sie mit längeren Nippeln keine zu kurzen Speichen ausgleichen können.

    Material

    Messing
    Häufigster Werkstoff für Nippel, Messingnippel sind im Allgemeinen vernickelt, um eine gute Korrosionsbeständigkeit zu gewährleisten. Die meisten Radbauroboter können nur mit Messingnippeln arbeiten. Sapim bietet Messingnippel in Silber und Schwarz an.

    Gewicht
    • 64 Stück Gewicht Polyax 12mm 60,48g
    • 64 Stück Gewicht Polyax 14mm 68,19g
    • 64 Stück Gewicht Polyax 16mm 76,42g


    Aluminium
    Aluminium ist das Material der Wahl für höchste Leistung. Zu diesem Zweck hat Sapim die höchstmögliche Aluminiumqualität (7075 T6) für diese Art der Verwendung gewählt. Es vereint geringes Gewicht, Widerstandsfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit. Die eloxierte Oberflächenbehandlung bietet verschiedene Farbmöglichkeiten. Wir bieten Aluminiumnippel in folgenden Farben an: silber, schwarz, rot, orange, gold, blau, grün und violett. Der hochmoderne Herstellungsprozess von Sapim gewährleistet die beste auf dem Markt erhältliche Qualität. Daher sind Sapims Aluminiumnippel zum Maßstab auf dem Markt geworden.

    Gewicht
    • 64 Stück Gewicht Polyax-Aluminium 12mm 19,30g
    • 64 Stück Gewicht Polyax-Aluminium 14mm 21,82g
    • 64 Stück Gewicht Polyax-Aluminium 16mm 24,80g
  • Produkt bewerten

    •  
    • Es ist leider noch kein Erfahrungsbericht vorhanden. Seien Sie der erste und teilen Ihre Erfahrungen mit tausenden anderen Bikern!

  • Kunden, die dieses Produkt betrachtet haben, haben auch folgende Produkte angesehen:
Super-SALE zum Saisonstart 2020
Lager Blowout zu Knüllerpreisen
Sie befinden sich hier: