ROTOR Q-Ring MTB QX2 Shimano XTR9020

Alle Artikel von ROTOR anzeigen
  • Seit Sie zum ersten Mal Ihr Bein über ein Rad geschwungen haben, halten Sie Ihrer Marke die Treue. Sie schätzen aber auch Komponenten zur Leistungssteigerung und sind ein anspruchsvoller Käufer. Sie müssen Ihre Shimano XTR-Kurbeln nicht austauschen, um unsere QX-Rings für Ihr Mountainbike verwenden zu können: Dafür hat ROTOR die QX2 mit 96/64BCD gebaut! Außer der biomechanischen Leistung gab es einen weiteren wichtigen Faktor bei der Entwicklung unserer Q-Rings: Kompatibilität. Wir wollten, dass jeder mit Q-Rings fahren kann, deshalb haben wir spezielle Q-Rings für Kurbeln mit spezifischer Schraubenanordnung entwickelt.

    QX2 96/64BCD für Ihre XTR-Kurbeln haben eine dezente Ovalität von 10 % und bieten 3 optimale Kettenblattpositionen (OCP), die sich so einstellen lassen, dass Sie den kraftvollsten Abschnitt Ihres Pedalwegs optimal nutzen für schnellere Beschleunigung und bessere Traktion dann, wenn Sie sie am dringendsten brauchen.

    Gewicht:
    104 g pro Satz 38/25

    Größen:
    Außen - 38t
    Innen - 25t

    Merkmale:
    • 100 % CNC-gefertigt aus 7075-T6 Aluminiumlegierung
    • Aerodynamisches Design und erhöhte Steifigkeit
    • Steighilfen aus Stahl
    • 3 OCP-Einstellungen (2-3-4)
    • Für alle 9-fach, 10-fach und 11-fach Schaltungen
  • Produkt bewerten

    •  
    • Es ist leider noch kein Erfahrungsbericht vorhanden. Seien Sie der erste und teilen Ihre Erfahrungen mit tausenden anderen Bikern!
  • Warum Q-Rings?
    Biomechanische Studien zeigen, dass die Q-Rings eine bessere Performance als herkömmliche Kettenblätter ermöglichen. Der Effekt wird dadurch erreicht, dass die größten Muskelgruppen in den Beinen eine größere Wirkung erzielen und der Totpunkt beim Treten eliminiert wird. Dadurch wird insgesamt ein sehr viel weicheres und runderes Fahrverhalten erreicht, bei dem die Muskeln weniger schnell ermüden.
    Vergleich Q-Ring - rundes Kettenblatt
    Einige mag das überraschen, aber diese Schwankung widerspricht nicht einem “perfekten Spin”, sondern ist eigentlich der einzige Weg, ihn zu erzielen.
    Ein Q-Ring fühlt sich überhaupt nicht komisch an, sondern viel runder als ein rundes Kettenblatt.
    Spinscan
    Ein Q-Ring fühlt sich überhaupt nicht komisch an, sondern viel runder als ein rundes Kettenblatt.
    Das zeigt die Abbildung unten “Pedalkraftanalyse rundes Kettenblatt vs. Q-Ring” deutlich: Die Q-Ring Diagramme sind gleichmäßiger und runder.
    Vorteile zusammengefasst (basierend auf ROTOR Studie)
    • Alle Triathleten waren im Durchschnitt 1.6 Sek. und 0.7 km/h schneller.
    • Alle Triathleten generierten eine größere Kraft (im Durchschnitt 26.7 Watt)
    • Reduzierte Sauerstoffverbrauch und Herzfrequenz
    • Ein unverzüglicher Leitungsschub beim Wechsel von runden zu ovalen Kettenblättern
    • Ein unverzüglicher Leistungsrückgang beim Wechsel von ovalen zu runden Kettenblättern

    Bitte klicken Sie hier für weitereführende Informationen.
  • Anhänge
    Einstellungen des UmwerfersBedienungsanleitung
    517.09 KB
    Welches Tretlager benötige ich?Bedienungsanleitung
    894.62 KB
    Welches Tretlager benötige ich?Bedienungsanleitung
    894.62 KB
    Q-Ring adaption guide / StarterguideBedienungsanleitung
    194.47 KB
    Q-Ring adaption guide / StarterguideBedienungsanleitung
    108.76 KB
  • Kunden, die dieses Produkt betrachtet haben, haben auch folgende Produkte angesehen:
Kostenloser Versand ab 80€
Großer Warenbestand im High-End Bereich
Sie befinden sich hier:
Dieser Artikel wird in Spanien hergestellt