LOOK Kéo Blade 2 Premium Pedale Ti 12

Alle Artikel von LOOK anzeigen
  • Das Kéo Blade 2 hat sich bewährt! Das Pedal wird heute von den größten Teams und den erfolgreichsten Champions eingesetzt. Im Gegensatz zu allen anderen existierenden Systemen, nutzt das Kéo Blade die Eigenschaften der Knickverformung anstelle der Biegeverformung. Das maximale Drehmoment wird zu Beginn der Verformung erreicht, was einen äußerst präzisen Halt und einen sehr leichten Ausstieg ermöglicht. Die Carbonfeder ist intelligent im Inneren des Pedals angebracht und verleiht ihm somit außerdem ein aerodynamisches Profil. Seine sehr große Trittfläche und seine Leichtigkeit ermöglichen es dem Radsportler, seine Leistung vollkommen auszuschöpfen. Das Keo Blade 2 ist das Nonplusultra unter den Klickpedalen.

    "..Wir haben das Kéo Blade 2 mit dem Ziel entwickelt, das revolutionäre Konzept der Carbonfeder, das bereits bei dem Kéo Blade Carbon riesigen Erfolg hatte, noch weiter zu verbessern. Dieses Ziel haben wir erreicht.. Mit der Entwicklung eines Pedals, das trotz größerer Trittfläche noch leichter ist als zuvor, haben wir eine enorme Herausforderung gemeistert. Das Kéo Blade 2 ist dank der Integration der Carbonfeder im Inneren des Pedals noch aerodynamischer und erfreut sich somit auch bei Freunden von leistungsstarken Produkten, die eben so viel Wert auf das Design legen, äußerster Beliebtheit. .."

    • Carbonkörper mit aerodynamischem Profil
    • Carbonfeder zur Gewährleistung eines sehr leichten
    • Ein- und Ausstiegs
    • Maximale Breite und Trittfläche
    • (64 mm / 700 mm²) / Tritthöhe von 13 mm = maximale Kraftübertragung
    • Permanenter Kontakt zwischen Cleat und Pedal = verbesserte Stabilität
    • Erhältlich mit Achse aus Titan (Ti) oder CrMo+-Stahl (Cr)
    • Erhältlich in drei Auslösehärten: 12, 16 oder 200 g in der Version Ti
    • (248 g pro Paar mit Cleats und Schrauben)
    • 110 g in der Version Cr
    • (288 g pro Paar mit Cleats und Schrauben)
    • Wird mit grauen Kéo Grip Cleats geliefert

    DREI VERSCHIEDENE CARBONFEDERN VERFÜGBAR
    Die Carbonfeder des Kéo Blade 2 wurde entwickelt, um einen definierten Ausstieg und ein sehr viel schnelleres Lösen des Fußes am Ende des Ausstiegs zu ermöglichen. Um die Ansprüche aller Radfahrer zufrieden zu stellen, bieten wir das Kéo Blade 2 in drei Auslösehärten an: Stufe 12 richtet sich an den Großteil der Radfahrer, Stufe 16 an Rennfahrer auf der Suche nach einem besseren Halt. Stufe 20 richtet sich letztendlich an Radfahrer auf der Suche nach größtmöglichem Halt. Es besteht die Möglichkeit, von einer Version auf eine andere zu wechseln, indem man die Feder mit einem Spezialwerkzeug austauscht.

    MAXIMALE TRITTFLÄCHE
    Mit 700 mm² und einer Breite von 64 mm verfügt das Kéo Blade 2 über die größte jemals erreichte Trittfläche. Damit haben die Ingenieure von LOOK den Kontakt zwischen den Cleats und der aus rostfreiem Stahl bestehenden und in den Pedalkörper des Kéo Blade 2 integrierten Platte optimiert. Die Cleats halten stets maximalen Kontakt mit dem Pedal, unabhängig vom Trittwinkel.

    OPTIMIERTER ABSTAND ZUR ACHSE
    Für eine verbesserte Tritteffizienz ermöglicht das Kéo Blade 2 die Reduzierung der Tritthöhe unter Verwendung einer Oversize-Achse aus Titan oder CrMo-Stahl. Zwei Kugellager und ein Nadellager sichern eine verbesserte Lebensdauer. Mit dem Ziel, ein noch zuverlässigeres Produkt liefern zu können, veranlasst LOOK Tests, die weit über die geltenden Normen hinausgehen. Die Achsen von LOOK werden erst nach Durchführung von extrem anspruchsvollen Ermüdungs- und Verschleißtests zugelassen.
  • Produkt bewerten

    •  
    • Es ist leider noch kein Erfahrungsbericht vorhanden. Seien Sie der erste und teilen Ihre Erfahrungen mit tausenden anderen Bikern!
  • Tipp
    Alle Klickpedale werden als Paar inklusive Cleats (Pedalplatten) ausgeliefert.
  • EAN/UPC
    Jahr2015
    EAN:3611720061614
  • Kunden, die dieses Produkt betrachtet haben, haben auch folgende Produkte angesehen:
Kostenloser Versand ab 80€
Großer Warenbestand im High-End Bereich
Sie befinden sich hier: