Kontaktieren Sie uns

Gelu S3 Carbonsattel gelocht

61124 / 2020
AUF LAGER (nur noch 1 lagernd)
In den Warenkorb

Artikel günstiger gesehen?

  • Serie S

    Gelu Carbon Creation ist ein Unternehmen, welches 2013 von Anghel Ivanof gegründet wurde. Anghel hat seit über 20 Jahren Kontakt zur Verbundwerkstoffindustrie. In den frühen 90ern begann er sein See-Abenteuer mit der Manufaktur und Reparatur von zahlreichen Carbon-Komponenten für Motorboote, ebenso wie für Sportarten wie das Kanufahren, Rudern, Windsurfen und Surfen. 1999 betrat er die Welt der modernen Luftfahrt-Komposite. Anghel begann 2005, das Wissen, dass er in diesem Gebiet gewonnen hatte, auf die Welt des Radfahrens anzuwenden. Er reparierte alle Carbon-Elemente durch die Nutzung hochentwickelter Kunststoffgemische. Der erste Prototyp des Carbon-Sattels wurde 2006 entwickelt. Das Gelu-Sattel-Team hat sich seitdem dank enger Zusammenarbeit mit einem Orthopäden, einem Ingenieur sowie einigen der besten portugiesischen Athleten immer mehr verbessert. Das Entwicklungsteam von Gelu Carbon Creation stützte seine Arbeit immer auf drei grundlegende Faktoren: Ergonomie, modernste Technologie und, am wichtigsten, auf die Rückmeldungen von einigen der erfahrensten Athleten.



    Gelu s.3
    Der leichteste Sattel der Welt. Müssen wir noch mehr sagen?
    Technische Daten


    • Gewicht: +/- 45g
    • Größe: 255/124 (mm)
    • Oberseite: 100% vorimprägniertes Kunststoffgemisch/ Epoxidharz
    • Leisten: 100% vorimprägniertes Kunststoffgemisch/ Epoxidharz
    • Höchstgewicht: 95kg


    Geeignet für

    • Rennräder, Freizeitund Stadtfahrräder; Kundenanpassung möglich (Farben, Beschriftung, Logos,...)
  • Produkt bewerten

    Produkt bewerten



    1 Erfahrungsbericht für Gelu S3 Carbonsattel gelocht bei einer Bewertung von 5/5 Punkt.

    • If it wasn't a functional saddle it would be a piece of art.
      I have a G3 which is very similar. It is hard to imagine that a saddle can weigh 49 grams. I've ridden it for a couple of years and don't have a problem with the fact that it is a torture device and a urologists worst nightmare. You'd think it would be terribly uncomfortable, but it really isn't if you wear shorts with sufficient padding (e.g Assos), plus, I think when you are a serious rider you never really sit with all of your weight on the saddle. That said, it is not a saddle you can really move around a lot on like a Fizik Arione. Also, the carbon cracked on my first one and it was replaced without issue. It was not a manufacturing fault, I was riding, hit a dip in the road that threw my weight forward on to the nose at an unlucky angle, and it cracked (I'm 73 kilos).
         Tim   
    • Gelu S3 Karbonsattel gelocht
  • Alle Artikel von Gelu anzeigen
    AUF LAGER (nur noch 1 lagernd)