ABUS CityChain 1010 Kettenschloss Ø9mm

Alle Artikel von ABUS anzeigen
  • Die Kettenschlösser sind eine ausgezeichnete Wahl zur Sicherung von Fahrrädern. Aufgrund seiner Flexibilität bietet das Kettenschloss ein hohes Maß an Komfort und viele Möglichkeiten, Fahrräder an festen Gegenständen anzuschließen. Ein Fahrrad, das angeschlossen ist, kann nicht einfach weggetragen werden – das ist ein echtes Sicherheitsplus.

    Schloss-Ketten-Kombi CityChain 1010
    • Sehr guter Schutz bei hohem Diebstahlrisiko
    • Empfohlen für die Absicherung hochwertiger Zweiräder
    • Je größer das Längenmaß, umso einfacher das Anschließen an einen festen Gegenstand


    Technologie
    • 9 mm starke Sechskantkette mit Textilschlauch zum Schutz vor Lackschäden
    • Die Kette, das Gehäuse sowie tragende Teile des Verriegelungsmechanismus sind aus speziell gehärtetem Stahl gefertigt
    • ABUS Plus Zylinder für hohen Schutz vor Manipulationen, z.B. Picking
    • Zwei Schlüssel im Lieferumfang enthalten, davon ein LED-Leuchtschlüssel
    • Automatisches Verdeck für das Schlüsselloch gegen Verschmutzung und Korrosion
    • ABUS Code Card für Nachund Ersatzschlüssel
    • Länge: 85cm/110 cm
    • Stärke: 9 mm
    • Gewicht: 1950gr./2400 gr.


    Transport
    • Bequemer Transport durch kompaktes Zusammenlegen der Kette um das Sattelstützrohr (für Länge 85 cm)
    • Für den geschützten Transport empfehlen wir z.B. die Rahmentaschen ST 2200 oder ST 2250 (für Länge 85 cm)


    Tipps
    • Dieses Schloss können Sie gleichschließend mit anderen Schlössern bestellen, das bedeutet mehrere Schlösser passend zu einem Schlüssel bzw. einer Schließung
    • Besonders praktische Handhabung, weil nur ein Ende der Kette verriegelt werden muss
  • Produkt bewerten

    •  
    • Es ist leider noch kein Erfahrungsbericht vorhanden. Seien Sie der erste und teilen Ihre Erfahrungen mit tausenden anderen Bikern!
  • Kunden, die dieses Produkt betrachtet haben, haben auch folgende Produkte angesehen:
Kostenloser Versand ab 80€
Großer Warenbestand im High-End Bereich
Sie befinden sich hier: